BlogHotel.orgAccueil | Créer un blog | Imprimer la page Imprimer | Blog hasard Au hasard | Chercher des blogs Rechercher | Entrer dans le chat du blog Chat | | Jeux Jeux | Adminitration et édition du Blog Manager



Spüren Sie gemeinsam den Charme des Hockeyspiels

11/10/2019 - Die Blackhawks verlängerten den Vertrag von Alexander DeBrincat

Die Chicago Blackhawks sind eines der "Original Six" -NHL-Teams. In den letzten Jahren haben sie oft mit den Boston Bruins um die Meisterschaft gekämpft. Aber in der letzten Saison haben wir nur das Boston Bruins Trikot in den Playoffs gesehen. Die Blackhawks haben nicht einmal die Playoffs bestritten, was für ihr Management ein großer Ärger war.

Also haben sie in dieser Nachsaison eine große Entscheidung getroffen: Sie haben Alexander DeBrincat für eine Verlängerung um drei Jahre verpflichtet. Der neue Vertrag wird in der nächsten Saison in Kraft treten. Alexander kam 2016 zu NHL und trägt seit drei Jahren das Chicago Blackhawks Trikot. Er ist ein sehr fähiger Torschütze und steuerte in der vergangenen Saison 41 Tore und 35 Vorlagen bei. Infolgedessen glauben viele professionelle Analysten, dass er sich irgendwann zu einem Superstar entwickeln wird.

Stan Bowman, General Manager der Blackhawks, war sehr zufrieden mit Alexanders Erneuerung. Er sagte: "Alexander hat in nur zwei Saisons 69 Tore erzielt. Das ist ein guter Start für ihn. Und er ist jung und hat Raum für Verbesserungen. Wir sind also sehr glücklich, ihn zu haben."

0 CommentairesPoster un Commentaire!Lien Permanent

11/10/2019 - Evgeni Malkin hatte einen schlechten Start

Die Pinguine waren schon immer eine der besten Mannschaften in der NHL. Aber in der vergangenen Saison mussten sie eine große Niederlage hinnehmen: Sie wurden komplett vom New York Islanders Trikot überschattet. Sie schieden in der ersten Runde der Playoffs aus, was die gesamte Mannschaft, insbesondere Evgeni Malkin, verärgerte.

Malkin ist das fähigste Zentrum der Pinguine. Er hat für die Mannschaft gespielt, seit er 2015 das Pittsburgh Penguins Trikot trug. Von 2012 bis 2014 half er der Mannschaft, drei aufeinanderfolgende NHL-Meisterschaften zu gewinnen und wurde zum wertvollsten Spieler des Jahres 2012 ernannt. Nach einer großen Niederlage in der vergangenen Saison wurde er also war entschlossen, die Pinguine wieder auf die Beine zu bringen. Die Realität widerspricht jedoch immer den Erwartungen: Er hatte einen schlechten Start.

Er wurde verletzt, als er am vergangenen Samstag beim Spiel gegen die Columbus Blue Jackets gegen die Wand des Feldes stieß. Dann wurde er zur Behandlung abgesetzt. Und laut seiner Diagnose wird er noch lange nicht da sein, was für die Pinguine wirklich eine schlechte Nachricht ist.

0 CommentairesPoster un Commentaire!Lien Permanent

<- Précédent • Suivant ->

A Propos

Ich war beeindruckt von der Leidenschaft des Hockeyspiels.

Liens

Accueil
Voir mon profil
Archives
Amis
Email Moi

Amis